Worauf muss man beim Handball und Volleyball Wetten achten?

volleyball

Bei diesen Sportarten handelt es sich um 2 grundverschiedene Konzepte, die gar nicht unterschiedlicher sein könnten. Trotzdem handelt es sich bei diesen Sportarten um Ball- und Mannschaftssportarten, die in der Halle stattfinden und mit den Händen gespielt werden. Dies sind sehr viele Übereinstimmung für Sportarten, die nichts miteinander zu tun haben. Handball ist in Deutschland ein tief verwurzelter Nationalsport und die deutsche Handballliga gilt als die beste Liga der Welt, da auch die besten Handballer der Welt dort spielen.

Ein echtes Highlight der Handball Welt ist immer die Begegnung THW Kiel gegen Flensburg. Dies ist ungefähr wie Barcelona gegen Real Madrid. Nichtsdestotrotz rückt der Handball auch immer mehr in den Hintergrund. Volleyballer gegen hat es noch nie in den mainstream geschafft und muss sich mit seiner Nischenrolle abfinden. Bei beiden Sportarten werden in der Regel nur die großen Ereignisse im Fernsehen übertragen, wobei der Handball doch noch mehr Screentime bekommt. Nichtsdestotrotz ist Deutschland auch im Volleyball und dem Beachvolleyball nicht allzu schlecht aufgestellt. Der folgende Text wird sich mit den Sportarten Handball und Volleyball beschäftigen und auf die jeweiligen Wettmöglichkeiten eingehen.

Welche Wetten sollte man im Handball platzieren?

Handball war früher noch ein Sport der die Masse begeistert hat und in der Breite absolut vertreten war. Heutzutage ist der Sport nur regional verankert. Nichtsdestotrotz scheint diese Verankerung so tief zu sein, dass es sogar manche Regionen gibt, in denen der Handball die absolute Nummer 1 ist. Und dies sogar noch vor dem Fußball. Sehr viele Wettarten die beim Handball existieren kennt man in dieser Form auch vom Fußball. Deshalb benötigt man wahrscheinlich nicht bei allen Wetterdaten eine ellenlange Erklärung. Es gibt zwar durchaus Unterschiede bei den Karten, der Spieldauer und bei der Häufigkeit der Strafe für, aber ansonsten sieht das Wettangebot ziemlich ähnlich aus. Man kann natürlich auf die Anzahl der Tore, den Sieger und Torschützen Wetten. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die beliebte Handicap Wette.

Zudem kann ein Hand Beispiel auch 3 verschiedene Ausgänge annehmen. Allerdings ist ein unentschieden im Handball der viel seltener als im Fußball, sodass natürlich hier extrem hohe Quoten angeboten werden. Diesen hohen Quoten kann man natürlich auch hohe Gewinne erzielen, wenn man ein gutes Gespür hat. Falls dies zu riskant ist, kann man auch eine 2. Toilette abschließen und zusätzlich noch auf den Sieger tippen, sodass man 2 von 3 möglichen Ausgängen abgedeckt hat. Falls wirklich ein unentschieden dabei herauskommt erhält man einen hohen Gewinn und falls die 2. Toilette eintrifft erhält man im besten Fall seiner Einsätze zurück. In manchen Fällen kann auch noch darauf gewettet werden, ob 7 m verhängt werden und ob diese anschließend verwandelt werden. Bei den allermeisten Sportwettenanbietern muss man sich mit einer 3-Weg-Wette und mit bis zu 5 zusätzlichen Wettvarianten begnügen. Dies ist natürlich im Vergleich zu anderen Sportarten relativ wenig, jedoch gibt es auch den ein oder anderen Anbieter, der Zusatzbetten im 2-stelligen Bereich anbietet. Einen solchen Anbieter sollte man aufsuchen, wenn man sich in 1. Linie für Handballwetten interessiert.

Welche Wetten sollte man beim Volleyball platzieren?

Beim Volleyball kann man nicht so leicht Ähnlichkeiten zum Fußball herstellen wie beim Handball. Hier kann man eher den Blickrichtung Tennissport richten, da diese Sportarten sich relativ ähnlich sind. Dies gilt für die Regelauslegung und die Sätze. Bei einem Volleyballspiel geht Einsatz bis 25. Die werden zum Tennis sind sehr ähnlich und deshalb kann man auch fast die gleichen Wetten empfehlen, die man auch beim Tennis empfehlen kann. Besonders lukrativ sind die sogenannten Satzwetten. Außerdem kann man auf den Ausgang, die Anzahl und das Ergebniswetten. Allerdings sollte man sich beim Volleyball vorher genauestens über die Mannschaften informieren, da aufgrund der niedrigeren Professionalität in der Leistungsunterschiede zwischen den Mannschaften herrschen. Aus diesem Grund sind die Wettquoten auch relativ niedrig, da man den Volleyball nicht so richtig einschätzen kann. Wer Volleyball Fan ist, kann sich natürlich mit den Volleyball Wetten näher auseinandersetzen, jedoch sollte man die Finger von diesem Sport lassen, wenn man nicht allzu viel Wissen und Erfahrung verfügt.

Fazit:

Der Handballsport eignet sich um einiges besser für Sportwetten als der Volleyballsport, da die Handballliga in Deutschland als die beste der Welt gilt. Dadurch ist eine notwendige Professionalität und Qualität gegeben. Diese fehlt leider im Volleyballsport und dadurch entstehen extreme Schwankungen zwischen den Teams und in der Liga. Dies wirkt sich auch auf die Quoten aus, die dadurch in den Keller rutschen. Im Handball kann man dagegen sehr gute Quoten bekommen, allerdings benötigt man auch sehr viel Fachwissen und Erfahrung im Bereich Handball um erfolgreich zu sein.

 

Sportwetten Anbieter

Eine Auswahl der besten Sportwetten Anbieter gibt es hier

BWIN, Tipico, Bet365. Die Liste der Sportwetten Anbieter ist unglaublich lang geworden. Waren sie früher Exoten, gelten sie mittlerweile als feste Größen in Deutschland. Natürlich haben sie auch ihre eigenen Internetseiten. Eine Firma, die heutzutage nicht über Internetseite verfügt, ist quasi nicht existent. Zumindest macht es diesen Eindruck. Aber wie soll man da noch den richtigen Anbieter finden? Das ist wahrlich keine leichte Aufgabe.

Die besten Wettanbieter finden Sie hier

Zum Glück gibt es diese Webseite. Auf der folgenden Webseite finden sich zahlreiche Testberichte zu Wettanbietern. Diese Testberichte geben ein gutes Bild von den Anbietern wieder. Dabei geht es stets um einzelne Aspekte. Zum Beispiel, ob ein Wettanbieter über eine Lizenz von der Malta Gaming Authority oder dem Gibraltar Gambling Commissioner verfügt. Halt. Malta und Gibraltar stellen Lizenzen aus und die sollen in Deutschland auch noch einen hohen Stellenwert haben? So ist es. Diese beiden Länder stellen nach ungefähr einem Jahr Prüfung die Lizenzen aus und wenn Spieler aus Deutschland bei so einem Anbieter ihre Wetten platzieren, können sie sich sicher sein, dass sie es nicht mit Betrügern zu tun haben. Denn wie erwähnt wurde, dauern die Prüfungen ein Jahr und wenn ein Anbieter da schlecht abschneidet, bekommt er keine Lizenz. So einfach ist das.

Sportwagen

Auf dem Portal finden Sie nicht nur die besten Wettanbieter, Sie finden ebenfalls eine Übersicht von Anbietern, die das mobile Wetten ermöglichen. Anno 2016 sollten Wetten auch unterwegs platziert werden können. Warum sonst gibt es Live – Wetten, auf den Portalen? Besonders praktisch ist bei diesem Portal, dass auf die Benutzerfreundlichkeit der App eingegangen wird. Denn nichts kann mehr frustrieren, als ein System, das nicht macht, was man ihm befiehlt. Wenn der Nutzer dann noch mit dem System spricht, ist sowieso alles verloren. Ich denke, Sie wissen wovon ich rede.

Wer bietet die besten Quoten an?

Auch die Quoten bekommen neben den besten Anbietern einen hohen Stellenwert zugesprochen. Man glaubt es kaum, aber zwischen den einzelnen Anbietern gibt es teilweise doch große Unterschiede, was die Quoten betrifft. Gut, wenn nur auf ein Spiel gesetzt wird, ist das wahrscheinlich nicht so schlimm. Wenn es aber um viele Spiele geht, dann kann das schnell dazu führen, dass die möglichen Gewinne sich stark voneinander unterscheiden. Diese Situation soll natürlich unter allen Umständen vermieden werden, darum ist es wichtig und richtig, dass die Quoten auf dort besondere Aufmerksamkeit bekommen.

Pferderennen

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sportwetten funktionieren, vielleicht aber mal selber eine Wette platzieren möchten, dann führt für Sie kein Weg an diesem Portal vorbei. Dort finden Sie nicht nur die Wettanbieter mit den besten Bewertungen, sie finden auch detaillierte Analysen zu den einzelnen Anbietern und können sich sicher sein, dass Sie danach genug Wissen haben, um mit dem Wetten zu beginnen. Ich wünsche Ihnen dabei sehr viel Glück und Spaß!

Digitale Sportwetten

Wie ich zu digitalen Sportwetten gekommen bin

Ich muss sagen, früher war Fußball ja gar nichts für mich. Ich habe höchstens das Endspiel der Weltmeisterschaft mit meinem Papa geschaut. Alle anderen Spiele waren mir egal. Ich kannte die Mannschaften Dortmund, Bayern und Schalke. Wer sonst noch in der ersten Liga gespielt hat wusste ich nicht. Wozu auch? Fußball war nur eine Randerscheinung in meinem Leben. Das änderte sich schlagartig mit der WM 2006.

Spannender ging es kaum

FussballDas ganze Land war plötzlich ein Fahnenmeer. Überall wo man hin sah, gab es Schwarz Rot Gold zu sehen. Niemand konnte sich dem Trubel entziehen und das war eigentlich sehr schön. Auch ich hatte plötzlich meine Freude daran, wenn es hieß, dass wir zum Public Viewing gehen würden. Ich weiß noch, wie war da saßen und es gegen Argentinien ins Elfmeterschießen ging. Zum Glück hat Jens Lehmann den Ball halten können und wir zogen ins Halbfinale ein. Ich denke, ich muss jetzt nicht weiter darüber schreiben, wie das Halbfinale verlief…

Nach der WM 2006 war es dann plötzlich ruhig im Land. Die Fahnen wurden von den Balkonen und den Autos abgenommen und der Alltag kehrte wieder ein. Nach ein paar Wochen ging dann aber wieder die Bundesliga los und ich vermisste das Gefühl, das ich während dem Sommermärchen hatte. Ich kannte auf einmal die Spieler der Nationalmannschaft und mit ihnen auch ihre Mannschaften. Ich wusste sehr schnell was Abseits ist und freute mich sogar darauf, als mein Freund mich zum Fußball gucken einlud. Da saßen dann auch ein paar Freunde von ihm, die vor dem Spiel Zettel austauschten. Diese Zettel waren Tippscheine und so packte mich das Wettfieber.

Ich mag digitale Sportwetten einfach viel mehr, als ein Sportwetten Büro

Das ist jetzt zehn Jahre her. In Sportwetten Büros gehe ich immer noch nicht gerne. Ich mag es auch nicht, nur „mal eben“ reinzuschauen. Das ist einfach nicht meine Welt. Was ich besser finde, sind digitale Sportwetten. Bei ihnen kann ich entscheiden, wann ich tippe und muss mich nicht nach den Öffnungszeiten richten. Zudem sehe ich dort keine älteren Herren, die mit dicken Bäuchen an ihren Tischen sitzen und wild gestikulieren, so als würden sie sich gleich etwas antun. Nein, ich sitze lieber zu Hause auf dem Sofa und nutze eine App.

Am Anfang wusste ich nicht, welchen Anbieter ich nutzen sollte, also sah ich mich im Internet um. Dort bin ich dann schnell auf die Seite Sportwetten-Online.com gestoßen. Für mich die Seite, wenn es um Sportwetten geht.

Keine andere Seite stellt so übersichtlich die verschiedenen Anbieter und ihre Stärken und Schwächen so gut dar. Natürlich gibt es Schwächen und die werden eben auch benannt, was ich nur objektiv finde und meiner Meinung nach für die Qualität von diesem Portal. Dazu gibt es noch weitere interessante Artikel auf der Seite. Zum Beispiel über das Thema Sucht oder ob man Sportwetten leben kann. Schaut mal rein, ihr werdet das Portal lieben.

Copyright Sabrina´s Blog 2018
Shale theme by Siteturner